News & Termine | rmc medien consult
Textgröße: + -

News & Termine

Workshop bei der AG DOK Akademie in Berlin am 16.-17. Oktober 2015

Am 16. und 17. Oktober 2015 findet im Rahmen der AG DOK Akademie in Berlin ein Workshop unter der Leitung von rmc-Geschäftsführer Raimund Franken zum folgenden Thema statt:

Produktions- und Vertriebs-Verträge unter filmwirtschaftlichen Aspekten optimal verhandeln – Fallstricke vermeiden.

Wie verhandle ich optimal Produktions- und Vertriebsverträge unter filmwirtschaftlichen Aspekten? Wie vermeide ich Fallstricke? Was ist ein „fairer“ Deal?  Eine erfolgreiche Verhandlung von Verträgen, die auch wesentliche Rückflüsse wahrscheinlich macht, stellt für viele Unternehmen eine Herausforderung dar.

Das Seminar zeigt den Teilnehmenden, wesentliche Zusammenhänge bei Verträgen zu beachten und darüber hinaus sich mit folgenden Punkte zu befassen:

  • Wirtschaftlichen Essentials der Produktions- und Vertriebsverträge
  • Ordnungsgemäßer Rechteerwerb
  • Fallbeispiele anhand aktueller Originalverträge für dokumentarische und fiktionale Produktionen
  • Welche konkreten Auswirkungen entstehen durch optimale Verhandlungen oder Fehler?
  • Verträge durchrechnen: Was kommt für den Produzenten „raus“ (Resoupmentplanung)?
  • Vertragsformen: Optionsvertrag, LOI, Deal Memo, Longform-Agreement
  • Vertragsarten: Auftrags-, Coproduktions- und diverse Vertriebsverträge 

 

Das Seminar richtet sich an alle, die Verträge abschließen – egal, ob Newcomer oder langjähriges Medienunternehmen. Anhand praxisorientierter Beispiele erhalten die Teilnehmenden alles nötige Wissen, um die konkreten Auswirkungen des Verhandelten zu erkennen. Nach Abschluss des Seminars können Verträge in Bezug auf wirtschaftliche Zusammenhänge richtig erstellt und gelesen werden.

Gerne können die Teilnehmer eigene Beispielverträge mitbringen, die gemeinsam diskutiert und besprochen werden. Möchten Sie dies nutzen, mailen Sie bitte den Vertrag bis spätestens zwei Wochen vor dem Seminar an den Dozenten, damit dieser entscheiden kann, ob dies in den Workshop eingebaut werden kann.

 

Informationen zur Anmeldung für den Workshop erhalten Sie hier.

Ausführliche Informationen zum Inhalt des Workshops erhalten Sie hier.

Zurück