News & Termine | rmc medien consult
Textgröße: + -

News & Termine

Intensiv-Workshop und Unternehmens-Coaching in Zusammenarbeit mit der nordmedia

 

Höchste Zeit zum Überdenken des traditionellen Geschäftsmodells

Akquise stärken – Erträge steigern

Erlöspotenziale erkennen und optimieren!


In Zusammenarbeit mit der nordmedia laden wir Sie herzlich zu unserem zweitägigen Workshop am

27./28. August 2013 (Dienstag 10-18 Uhr, Mittwoch 09-17 Uhr)

in die Räumlichkeiten der nordmedia (Expo Plaza 1, Hannover) ein und bieten Ihnen nach der guten Resonanz der letzten Jahre erneut ein individuelles Firmen-Coaching an.


Zielgruppe des Workshops sind:

- Auftragsproduzenten

- Produzenten von Eigenproduktionen

- Filmtechnische Dienstleister/Studiobetriebe

- Medienunternehmer


Augenblickliche Situation

Wie beispielsweise auch die aktuelle Studie der Produzentenallianz zeigt, wird es immer schwerer bei Auftragsproduktionen die Kosten durch einen Sender zu 100% zu decken. Außerdem

- verringern sich die Auftragsvergaben und Budgets der Sender ständig zu Lasten der unabhängigen Produzenten,

- immer mehr Produzenten konkurrieren um gleich bleibende Förderetats,

- filmtechnische Dienstleister sehen sich einem ruinösen Preiswettbewerb ausgesetzt.

Auftragsproduzenten müssen neue Wege gehen, um in Zukunft noch attraktive Produktionen wirtschaftlich vertretbar „stemmen“ zu können.

Auch Produzenten von Eigenproduktionen werden in Zukunft noch größere Anstrengungen unternehmen müssen, um ihre Projekte zu finanzieren.

Selbst filmtechnische Dienstleister und Studiobetriebe können in Zukunft nur noch profitabel überleben, wenn sie eigene Finanzierungsbeiträge erbringen, um damit dann attraktive Aufträge zu erhalten.

Das zukunftsorientierte Geschäftsmodell bedeutet:

Auftrags-/Produzenten und filmtechnische Dienstleister werden zukünftig nur noch profitabel arbeiten können, wenn sie auch in Eigen-/Coproduktionen verstärkt einsteigen und damit

- Auftrags-/Produktionsumsätze generieren, die ansonsten nicht zu erzielen sind,

- eigene Rechte generieren,

- an den zukünftigen Verwertungserlösen partizipieren,

- Cross-Media-Ansätze verfolgen und digitale Verwertungs-Chancen nutzen.

Wir unterstützen Sie mit der Behandlung folgender Fragen im Workshop:

- Wie verändern sich in Zukunft tradierte Geschäftsmodelle in der Film- /Medienwirtschaft?

- Wann rechnet sich der Wechsel vom Dienstleister oder Auftragsproduzenten zum Produzent/Coproduzent?

- Wie kann ich als Produzent von Eigenproduktionen meinen Output sichern oder erhöhen?

- Wie kann ich erfolgreich Cross-Media-Ansätze verfolgen und digitale Vertriebs-Chancen nutzen?

- Wie kann ich Vertriebs- und Coproduktionsverträge filmwirtschaftlich optimal verhandeln und Fußangeln vermeiden?

Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung bis zum 21. August 2013 zu.

Bewerbungen für ein individuelles Firmen-Coaching werden ebenfalls bis zum 21. August angenommen. Näheres entnehmen Sie diesem Link.

Alle Teilnehmer erhalten ein ausführliches Handout zum Workshop.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Zurück